Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche


Aufgaben

Als ILS-Manager (m/w/d) sind Sie für die fachliche Implementierung und Führung des ILS-Managements (Integrated Logistics Support) innerhalb unserer Projekte zuständig. Dabei übernehmen Sie die Verantwortung als Teilprojektleiter für die systemlogistischen Aspekte unserer Produkte und Systeme. Sie sind fachlicher Ansprechpartner des Projektleiters, des Produktlinien- / Produktmanagers sowie unserer Kunden in Bezug auf ILS. Ziel des ILS Managements ist es, die Voraussetzung eines reibungslosen Service und damit einer hohen Einsatzbereitschaft unserer Produkte und Systeme in der Nutzungsphase zu schaffen.

Hierbei übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Fachliche Führung von interdisziplinären Projektteams im Themengebiet ILS/LSA (Fachabteilungen, Kunden und UAN's)
  • Erstellung projektbezogener Unterlagen (ILS/ LSA-Pläne, Schulungs- und Wartungsunterlagen, Materialerhaltungskonzepte etc.)
  • Verantwortung und Durchführung von Verfügbarkeits-, Zuverlässigkeits- sowie Wartbarkeitsanalysen (RAM)
  • Analysen zur Prüf- und Wartbarkeit von Produkten und Systemen in der Betriebsphase
  • Fachliche Führung zur Erstellung von Dokumentationen nach S1000D und S2000M sowie der Erstellung von Handbüchern
  • Analyse von Sonderwerkzeugen und Testsystemen sowie die Ermittlung von Ersatzteilvorschlägen
  • Verantwortung für die Umsetzung der ILS Leistungen innerhalb von Projekten innerhalb der Zeit-, Kosten- und Prozessvorgaben

Erfahren Sie in unserem Schulterblick mehr über das Thema ILS bei Rheinmetall:
https://www.rheinmetall.com/de/karriere/rheinmetall-als-arbeitgeber/menschen-projekte/ils-im-interview


Profil
  • Abgeschlossenes technisches Studium mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt oder vergleichbare Ausbildung
  • Führungserfahrung
  • Langjährige Erfahrungen und vertiefte Kenntnisse auf den Gebieten ILS / LSA / LSAR, MIL-STD-1388-2A/2B, ASD Spezifikationen und/oder äquivalenter Verfahren
  • Erfahrung in der Erstellung von logistischen Anteilen in technischen Angeboten
  • Erfahrung in der militärischen Instandsetzung und deren Logistikstrukturen
  • Erfahrung im Bereich der technischen Dokumentation, z. B. S1000D und S2000M
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit, Konstruktions-/Bauunterlagen zu analysieren und in Bezug auf logistische Belange weiter zu verarbeiten
  • Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten und starkes Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute Team- und Teamführungsfähigkeit sowie ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Interessen an einem vielfältigen, dynamischen Aufgabenspektrum wünschenswert


Wir bieten

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten (Gleit- und Vertrauensarbeitszeit)
  • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte in einer Matrix-Organisation
  • Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert
  • Individuelle und vielfältige externe sowie interne Weiterbildungsmöglichkeiten, u.a. in der Rheinmetall Academy
  • Mitarbeitervorteile eines Großkonzerns, z. B. betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Professioneller Einarbeitungsprozess begleitet durch ein digitales Onboarding Tool
  • Corporate Benefits Plattform
  • Fitness- und Gesundheitsangebote sowie VIVA-Familien-Service
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant sowie kostenloses Wasser, Kaffee und Obst